Thermiksense

  • Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size
Start Blogs Mittwoch: Junioren-Weltmeisterschaft

Mittwoch: Junioren-Weltmeisterschaft

Druckbutton anzeigen? PDF

Florian Winker wird 4.

Wenn man in den Bogata-Bergen einen Wettbewerb um 10:00 Uhr beginnen will, muss man damit rechnen, dass der Wind noch nicht so recht weiss, von wo er wehen soll. Das war auch heute nicht anders. Beinahe wäre die neue (aber sehr gut agierende) Wettbewerbsleitung auf diesen Trick des Windes hereingefallen.

10:00 Uhr   Der erste Durchgang beginnt. Ein Teilnehmer startet, fliegt voll - und der Wind dreht nochmals zurück. Es wird nochmal für ca. 20 Minuten neutralisiert, dann geht es für den Rest des Tages geregelt weiter.

Florian steuert etwas zu weit rechts, es geht aber gerade noch gut und der Flug wird voll. Nils schiebt nach Schleuderstart stark nach links. Der wurde leider nicht voll. Marius schiebt rechts in den Hang. Der Wind war dauernd noch am pendeln. Auch der nicht voll.

12:15 Uhr   der zweite Durchgang beginnt.

Der Wind inzwischen bei 3-5 m/s. Alle 3 fliegen klare Volle.

13:30 Uhr  Der 3. Durchgang beginnt. Ballast wird immer wichtiger. Wind bis zu 7 m/s. Nun werden 300 Sekunden verlangt.

Alle 3 fliegen wieder Volle. Marius hatte nach einem Fehlstart etwas Stress und kam erst 3 Minuten vor Durchgangsende in die Luft.

15:00 Uhr  Nach einer kurzen Mittagspause beginnt der 4. Durchgang. Stark wechselnder, böiger Wind mit bis zu 8 m/s.

Nur Marius schafft die 5 Minuten und landet fast an der Startstelle.

16:15 Uhr   Der letzte Durchgang beginnt. Wind mit 5-8 m/s.

Florian und Nils schaffen schöne Volle. Marius schiebt leider nach hinten über die Hangkante.


Das Rückholteam Elke F., Christiane S. und Christiane A. konnten alle Flüge gut mit den Ferngläsern verfolgen. Ein Rückholeinsatz war aber nur in einem Falle notwendig, da fast alle Flüge in gut erreichbarer Entfernung der Startstelle beendet wurden. Die Bilder sollen einen kleinen Einblick ins Geschehen geben. Auch einige Bilder der näheren Umgebung sind dabei. Freizeitaktivitäten des Rückholteams (angeblich nur in den Durchgangspausen) und alle möglichen Situationen im Bereich des Wettkampfgeschehens.

Die genauen Platzierungen haben wir leider noch nicht vorliegen. Werden aber nachgereicht. Auch die Ergebnisse des gestrigen Weltcups sind noch nicht zu erhalten. Jetzt gehts auch für mich ab ins Bett. Morgen kommen die Senioren dran.


Ergebnisliste - Kopiek-IMAG0305k-IMAG4474k-IMAG4475k-IMG_2854k-IMG_2855k-IMG_2861k-IMG_2863k-IMG_2864k-IMG_2865k-IMG_2866k-IMG_2871k-_DSC0034k-_DSC0053k-_DSC0057k-_DSC0058k-_DSC0063