Thermiksense

  • Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size
Start News
Thermiksense News

  • F1E
  • F1B
  • Wettbewerb
  • wurfgleiter
  • F1C
  • Bücher
  • F1A
  • F1Q
  • theorie
  • Lesermeinungen
  • F1K
  • F1D



Saalflug-EM 2017 Trainingstag

Druckbutton anzeigen? PDF

Offizielles Training in Slanic

Hallo Bernhard,

Nachdem wir gestern eine Pause einlegen mussten, war heute der offizielle Trainingstag für die Teilnehmer an der Europameisterschaft. Ausser uns gab es keine anderen Besucher und ich konnte jetzt zum ersten Mal meine Modelle in ruhiger Luft ausprobieren.

Am Samstag  und  Sonntag  rasten nämlich auf beiden Seiten der Wettbewerbszone Kinder auf Gocarts umher, die die Luft so turbulent machten, das an ein richtiges Einfliegen nicht zu denken war. Die Ergebnisse des Vorwettbewerb sind aber trotzdem erstaunlich gut. Ivan Treger wurde zweiter nach Mangalea, machte aber den längsten Flug mit mehr als 27 Minuten. Sehr gut möglich, dass er der neue Europameister wird.  

Es gelang mir heute, zwei von meinen Modellen so einzustellen, dass mit halbem Gummistrang Flugzeiten von 11 bis 12 Minuten herauskamen. Wenn es gut geht, könnten bei vollem Strang zumindest Flüge um die 21 oder 22 Minuten möglich sein. Na ja, abwarten und auf das Beste hoffen ist hier angesagt, denn beim Saalflug passiert ja so viel Unvorhergesehenes, dass man sich immer auf Enttäuschungen einstellen muss. Soweit also.......

Demnächst also mehr - nach dem ersten  Wertungstag.

Mit herzlichen Grüßen            Uwe

 

Saalflug-EM 2017 Vorbereitung

Druckbutton anzeigen? PDF
Montag 13.3.17

Hallo Bernhard,

Die ersten Tage sind herum, der Vorwettbeweb ist gelaufen. Beste Flüge lagen um 26 Minuten. Erster wurde der Rumäne Mangalea, zweiter Ivan Treger,  dritter wieder ein Rumäne.

Ich selbst nahm nicht am Wettbewerb teil und versuchte meine Modelle einzustellen. Brüche, Reparaturen etc. Immerhin, ein Modell fliegt ganz ordentlich, mit dem ich über die  2o Minuten kommen könnte.

Heute ist Ruhetag. Ich werde reparieren und Gummis vorbereiten.

Herzlichen Gruss, Uwe


Mittwoch 01.3.17

Hallo Bernhard,

Meinen Laptop werde ich aus Gewichtsgründen nicht nach Slanic mitnehmen können. Ob ich dort an einen PC herankomme,weiß ich nicht. Ich werde versuchen kurze Bericht an die TS zu senden, aber versprechen kann ich's nicht.
Ich werde die Reise ab Bukarest und wieder dort hin zusammen mit den Engländern machen, wir sind im gleichen Hotel wie auch im letzten Jahr untergebracht.
Ich habe für die EM zwei neue Modelle zusammengestellt und einige kleine Änderungen vorgenommen, z.B. die Schwerpunkte weiter nach hinten gelegt in der Hoffnung, dass dann der Steigflug noch besser wird. aber ich bin nicht sehr zuversichtlich , dass die Ergebnisse viel besser sein werden als  2016.
Auf die Meldung hin, dass Mike Woodhouse in seinem Kühlschrank noch Mai-1999-Gummi entdeckt hat, habe ich mir 50 Gramm bestellt, für 50 Euro. Ein Wahnsinnspreis. Hoffentlich lohnt sich die Ausgabe.  50 Gramm, das hört sich viel an angesichts unserer Motorgewichte von 0,4 Gramm. Aber das relativiert sich , wenn's an Schneiden geht. Ich habe eine Fehlerquote von annähernd 90 %, d.h. , wenn ich 10 Gummistränge schneide, dann ist vielleicht einer dabei, der das von mir gewünschte Metergewicht hat. Das liegt an der Elastizität des Gummis selbst und vor allem daran, dass er mit variierender Dicke geliefert wird. Diese schwankt zwischen 0,09 und 1, 1 mm !

Beste Grüße, Uwe

 

Saalflug-EM 2017 - 1

Druckbutton anzeigen? PDF
Saalflug-Europameisterschaft 2017 in Slanic / Rumänien

Von 13.-18. März findet im Salzbergwerk die Europameisterschaft der Saalflieger statt. In diesem Jahr können wir nicht so ausführlich berichten wie 2016 - das deutsche Team besteht nur aus Uwe Bundesen.

Grundlegendes über den Saalflug und über die 60 m hohe Halle im Salzbergwerk können im Blog von 2016 nachgelesen werden. Dort gibt es auch viele Fotos von diesen faszinierenden Modellen und der eindrucksvollen Salzhalle 200 m unter dem Erdboden. Hier die Berichte von 2016.

Der EM geht ein offener Wettbewerb voraus, der gerne auch zum Training und zum Einfliegen der Modelle unter diesen speziellen Bedingungen genutzt wird. Wettbewerbstage sind Mittwoch, Donnerstag und Freitag. Jeden Tag werden zwei Durchgänge geflogen, die beiden längsten Flug eines Teilnehmers gehen in die Wertung ein.

Auf der Webseite des Veranstalters ist bis jetzt nur das Bulletin 2 zu finden. Gemeldet haben 9 Nationen, 7 kommen mit kompletten Seniorenteam, nur Russland und Rumänien werden mit Juniorenteams dabei sein. Insgesamt werden 24 Senioren und 6 Junioren fliegen.

Uwe Bundesen wird sich mit Zusammenfassungen von der EM hier melden.
 

Rahmenausschreibungen 2017

Druckbutton anzeigen? PDF
Rahmenausschreibungen 2017

Die Rahmenausschreibungen für
die Deutsche Meisterschaft Freiflug-Ebene
die Rangliste F1ABC
die Deutschen Meisterschaften Saalflug und die Rangliste Saalflug
die Rangliste F1E

stehen auf der Webseite
www.modellflug-im-daec.de/leistungssport/freiflug
zur Verfügung
 

Wettbewerbe in Rinkaby 2017 fraglich

Druckbutton anzeigen? PDF
Freeflight week June in Sweden

To all friends who are planning to join the freeflight week in june in Sweden. At this moment we got a NO from the military to use the Field. We are working trying to solve the problem. We are still trying to talk to the military to get access to the Field, but its difficult.  We are Also looking for an alternative  Venue. So please Wait to book your tickets. We get back to you asap when we know if we can Run our contests or not.

Per Findahl in SEN 2267 am 21.2.2017

 


Seite 4 von 21