Thermiksense

  • Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size
Start News CIAM hat F1Q neu geregelt

CIAM hat F1Q neu geregelt

Druckbutton anzeigen? PDF

Hallo zusammen,

Zur CIAM-Tagung am letzen Wochenende sind wie erwartet  einige Veränderungen im Reglement beschlossen wurden. Die hauptsächlichen Punkte dabei sind:

  • Die bisherige durch den Akku dominierte Leistungsbeschränkung wird ersetzt durch eine energiebasierte Regelung.  Für jedes Gramm Modellgewicht  können im Steigflug 5 Joule Energie eingesetzt werden. Hie gilt eine Obergrenze von 550 g Modellgewicht, um eine obere Grenze bei der Modellgröße zu definieren. Es stehen also maximal 2750 Joule zur Verfügung. Die Obergrenze des Akkugewichtes entfällt damit ebenfalls.
  • Zur Kontrolle des Energielimits wurden 2 Möglichkeiten beschlossen. Die eine ist der Einsatz von Energielimitern , die beim Erreichen der  zulässigen Energiemenge den Motor automatisch abschalten. In der zweiten Variante soll es möglich sein, die Energiemenge durch einen Messlauf am Boden zu ermitteln und in eine Motorlaufzeit umzurechnen. Hier hat dann jedes Modell eine individuelle Motorlaufzeit. Dieser Vorschlag kam aus den USA, dort existiert offenbar eine größere Anzahl von Modellen wo der Einsatz eines Limiters einen unverhältnismäßig hohen Aufwand darstellt.
  • Als maximale Motorlaufzeit gilt eine Obergrenze von 20 Sekunden
  • Für  für Messungen zur Kontrolle der Energie wurde als einheitliche Schnittstelle zwischen Akku und Modell  3,5 mm Goldstecker festgelegt. Wer ein anderes System verwendet, muss selbst für passende Adapterkabel sorgen.
  • Das Verfahren im Stechen wurde an den üblichen Modus angepasst. Es gibt also keine Verringerung der Energiemenge, die Stechflugzeiten werden wie üblich in Zukunft um jeweils 2 Minuten erhöht.

Diese Informationen sind noch nicht offiziell mit einem Protokoll bestätigt, so dass eventuell noch Veränderungen erfolgen können. Auch weitere Details sind dann dem offiziellen Protokoll zu entnehmen. Diese Regelung soll ab 2012 zur Anwendung kommen.

Bei Fragen versuche ich gerne zu helfen.

Viele Grüße und ein schönes Osterfest

Andreas Lindner