Thermiksense

  • Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size
Start News Sportausschuß 2014

Sportausschuß 2014

Druckbutton anzeigen? PDF
Neues von der Tagung des DAeC-Sportausschusses Freiflug 11/2014

* die Jugendlichen müssen sich in Zukunft für die EM/WM-Qualifikation gleichzeitig mit der Anmeldung zur DJM anmelden. Also Verfahren wie bei den Senioren.

* Startgeld 2015: 
--- DMM 25 Euro alle Klassen, weitere Klassen 10 Euro
--- Rangliste 25 Euro Senioren, kostenfrei für Junioren
--- DJM 15 Euro, weitere Klassen 5 Euro, Uhu kostenfrei
--- Hirschelpokal 20 Euro alle Klassen, Junioren kostenfrei
--- Alle Jugendliche und Junioren, die auf der (Senioren-) DMM starten, bezahlen 50% des Startgelds.

* An F1H ändert sich nichts: F1H 220 g Mindestgewicht, F1H-Std kein Mindestgewicht, F1H-Std wird als Unterklasse von F1H gewertet.

* Die beiden Standardklassen werden weiterhin im Rahmen der DMM geflogen (nicht parallel zu DJM).

* Deutsche Meisterschaft: Vorrang bei der Zeitplanung hat der Wettbewerbsablauf, der Freitag Nachmittag muss nicht für Training frei gehalten werden.

* Die Zuständigkeiten auf der DMM  und der DJM wurden klarer geregelt.

* Der SPA beantragt bei der BuKo MD, dass Modelle, die nach den Regeln der CIAM gekennzeichnet sind, auch national akzeptiert werden.

* Die Sportausschüsse müssen sich in Zukunft um die Aktualisierung ihrer Bereiche in der BeMod kümmern. Die internationalen Regeln werden zur CIAM verlinkt und nicht mehr übersetzt. Die Freiflieger streben jedoch an, auch den internationalen Teil auf deutsch aktuell zu halten.

* Deutschland wird bei der CIAM beantragen:
--- Bezugsgewicht soll bei F1Q wieder auf 550 g geändert werden
--- "No folder, no flapper" für alle Klassen Freiflug Ebene ab 2016, für F1A und F1C jedoch erst ab 2018
--- Ethanol statt Methanol als Sprit für F1C