Thermiksense

  • Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size

F1B 2. Runde

Druckbutton anzeigen? PDF
F1B 2. Runde

Bernd startet als erster, das ganze Feld hinterher. Wir haben uns als gute Thermiknasen erwiesen, und auch in diesem Flug finden die Männer gute Luft. Bernd sagt, es ist einfacher bei diesem starken, aber geradem Wind zu fliegen als bei umlaufenden.

Michael wechselt danach wieder auf das Modell, das vorher nicht angelaufen war. Risiko. Ein Stahldraht zum Propeller war verhakt gewesen. Das hatte er geprüft und auch Stefanchuk einen Blick drauf werfen lassen.

Obwohl nervös, startet er als erster in dem wartenden Feld - eine gute Wahl! Denn bei 2:45 bremst er das Modell mit der Fumkbremse runter, so hoch ist es noch!

Ein Max, der gut tat und Ruhe bringt!

Andreas danach mit gutem Start, wieder als erster! Das scheint jetzt angesagt zu sein im  deutschen Team! Doch es erweist sich auch als gefährlich. Andreas Modell ist bei 1:45 etwa nicht mehr richtig glücklich, nimmt immer wieder die Nase runter, verliert Höhe. Beruhigt sich nochmal, doch fängt dann in 20 Metern Höhe wieder so an zu pumpen, das es eine Zitterpartie wird - der Kahn bremst vielleicht in drei Metern Höhe!

Also!

Alle nochmal durchschütteln jetzt!!

Bis zur nächsten Runde haben wir eine halbe Stunde.

IMG_9461IMG_9463IMG_9464IMG_9465IMG_9466IMG_9467IMG_9471image1image1ximage1yimage2