Thermiksense

  • Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size
Start Infothek Segler (F1A+F1H) Vollbrechts F1H 2007f

Vollbrechts F1H 2007f

Druckbutton anzeigen? PDF

Martin Vollbrechts F1H 2007f

Wie ich feststelle, wird immer mehr F1H geflogen,z.B. DHP. Bedingt durch zu kleine Gelände werden Durchgangszeiten  reduziert auf z.B. 120 sec, wobei die Klasse F1A weit unter seine Möglichkeiten bleibt, mit Ärgernis und Massenstechen.

Dieses kann vermieden werden, wenn man gleich mit einer 120er-Klasse fliegt. Es ist festzustellen, daß die Tendenz besteht, mehr auf F1H bzw auf F1H-Standart auszuweichen.

Mein F1H-Modell 2007 ist immer noch topaktuell, ich habe sehr viele Erfolge damit erzielt, ich kann es nur empfehlen. Es ist leicht zu schleppen, Kreisschlepp, bei Windstille mit Solostart, bei ruhender Luft über 120 sec Flugzeit,thermisch jedem F1A überlegen, ein F1H-Standart.

Das Modell wurde bereits in der Thermiksense 4/2007 veröffentlicht.

Martin Vollbrecht,  Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

Hier der Plan und eine Beschreibung